Keep calm und mache Bratscherwitze…

Quelle: Facebook

Quelle: Facebook

Getaggt mit , , , , ,

Who loves dogs & music?

Quelle: Facebook

Quelle: Facebook

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Wer kennt das nicht?

Quelle: Facebook

Quelle: Facebook

Getaggt mit , , , , , ,

Nothing but treble…

Quelle: Facebook

Quelle: Facebook

Getaggt mit , , , , , , , ,

Krakau Impressionen #7 Pierogi

Bei uns wird jetzt auch polnisch gekocht. Und jeder der schon einmal die polnischen Pierogi probiert hat, weiß warum. Diese kleinen Teigtaschen, die es als Wan Tan, Tortellini, Maultaschen oder Pelmeni in fast jeder Kultur zu geben scheint, sind hier einfach besonders lecker. Die Geister scheiden sich allenfalls zwischen der gekochten und gebratenen Variante. Vorlieben weichen ab von Pierogi mit Spinat, Fleisch, Pilzen/Kraut bis zu den sehr beliebten Pierogi Ruskie mit Hüttenkäse-Zwiebel-Füllung. Für Naschkatzen gibt es außerdem zahlreiche süße Ausführungen: darunter Pierogi mit Erdbeere, Blaubeere, Kirsche oder Apfel. Alles lecker, wenn man mich fragt. Aber die mit Spinat sind die besten!

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Getaggt mit , , , , , , , , ,

Erfrischung nach dem Konzert

Quelle: Facebook

Quelle: Facebook

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Krakau Impressionen #6 Mały Rynek

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keep calm and play!

Musik kann sehr aufwühlend sein. Man denke da nur an einige Bruckner- oder Mahler-Sinfonien. Doch jeder Musiker kennt die Momente, in denen das Musikspiel die angespannten Nerven entlastet und die erregte Seele zur Ruhe bringt. Klassische Musik eignet sich dafür besonders gut. Also lässt sich in aufregenden Zeiten sicher sagen: Keep calm and play Mozart!

Quelle: Facebook

Quelle: Facebook

Getaggt mit , , , , , , ,

Krakau Impressionen #5 Camelot Café

Mein absolutes Lieblingscafé in Krakau ist das Camelot. Dort kann man sowohl wunderbar Kuchen genießen als auch gemütlich zu Abend essen. Besonders zu empfehlen ist jedoch ein gemütliches Wochenendfrühstück. Dieses darf dann auch gerne mehrere Stunden dauern und zahlreiche Gänge beinhalten. So gibt es frische Säfte aus Grapefruit-Rote Beete, Spinat-Banane und natürlich auch weniger ausgefallen, aus frisch gepresster Orange. Dazu dann French Toast oder Omelett, Paninis oder Rührei mit Tomate. Die Preise sind für deutsche Urlauber sehr angenehm und Kaffee und Tee schmecken auch nicht schlecht.

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 488 Followern an

%d Bloggern gefällt das: