Straßenmusiker in Lille

In meiner Zeit in Gent bin ich, wie eigentlich immer, recht viel gereist. Unter anderem hatte ich mich eines Abends auf einen 16-Stunden Trip nach Lille gemacht. Dort schaute ich mir nach Ankunft eine Händel-Oper an, ging dann zum Übernachten in ein Hostel, um am nächsten Morgen vor meiner Abreise noch ein wenig die Stadt zu erkunden. Ein Freund von mir, der lange in Lille wohnte, hatte mir ein paar Tips gegeben – darunter der “Marché de Wazemme”. Auf besagtem Markt hielt ich mich mehrere Stunden auf. Beim schlendern von Stand zu Stand entdeckte ich eine musizierende Vater-Sohn Kombination, die ich unbedingt aufnehmen wollte, um damit die morgendliche Stimmung der aufregenden kleinen Stadt Lille festzuhalten.

About these ads
Getaggt mit , , , , , , ,

5 thoughts on “Straßenmusiker in Lille

  1. xandimusic sagt:

    Straßnemusik auf YT, ist der Wahnsinn, oft richtig coole Musiker. Habe extra eine neue Kategorie erstellt! Und der hier ist wieder einer von denen, top!!!
    LG
    xandi

    • taktgefuehle sagt:

      Mir hat die Kombi einfach gut gefallen. Wie gelassen und routiniert die beiden da ihr Musikprogarmm abgezogen haben. Wie die Leute daran vorbei liefen und wie das alles zusammen die besondere Stimmung des Marktes ausmachte. Irgendwie einfach bemerkenswert schön…

  2. lokielie sagt:

    Ich finde RICHTIGE Straßenmusiker auch sehr interessant. Wenn es nur ums Betteln geht, dann nicht so. Vor Jahren waren hier Musikstudenten in Massen aus mehreren osteuropäischen Ländern unterwegs. Sehr, sehr interessant, was man da so zu sehen und hören bekam. Schade dann, wenn das Ordnungsamt sofort zur Stelle ist ;-)

  3. taktgefuehle sagt:

    Ich habe früher auch Straßenmusik gemacht. Das war nicht nur eine gute Übung für Konzerte, sondern darüber hinaus eine recht gute Einnahmequelle. Ich erinnere mich, wie wir als Kinder auf dem Weg von der Musikschule nach Hause nur wenige Minuten auf der Straße spielen mussten, um uns später Unmengen an Süßigkeiten finanzieren zu können :)

    Heute freue ich mich meistens über Straßenmusik. Viele Straßenmusiker sind, wie du sagst, ziemlich gut und allemal wert aufgenommen zu werden. Und selbst die weniger brillanten “Künstler” geben den Städten mit ihren Klängen eine ganz besondere Atmosphäre. Nur in der Bahn mag ich sie nicht so gerne hören…

  4. rotewelt sagt:

    Schöne Impressionen und die Straßenmusik gefällt mir auch! Ich war noch nie in Lille…, leider

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 470 Followern an

%d Bloggern gefällt das: