Tag Archives: Travel

Krakau Impressionen #6 Mały Rynek

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

Krakau Impressionen #5 Camelot Café

Mein absolutes Lieblingscafé in Krakau ist das Camelot. Dort kann man sowohl wunderbar Kuchen genießen als auch gemütlich zu Abend essen. Besonders zu empfehlen ist jedoch ein gemütliches Wochenendfrühstück. Dieses darf dann auch gerne mehrere Stunden dauern und zahlreiche Gänge beinhalten. So gibt es frische Säfte aus Grapefruit-Rote Beete, Spinat-Banane und natürlich auch weniger ausgefallen, aus frisch gepresster Orange. Dazu dann French Toast oder Omelett, Paninis oder Rührei mit Tomate. Die Preise sind für deutsche Urlauber sehr angenehm und Kaffee und Tee schmecken auch nicht schlecht.

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Krakau Impressionen #4 Weichsel

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Krakau Impressionen #3 Theater

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,

Krakau Impressionen #1 Jagiellonen-Universität

Bereits im Jahre 1364 gründete der polnische König Kasimir der Große die Krakauer Jagiellonen-Universität. 1817 bekam sie dann ihren heutigen Namen „Uniwersytet Jagielloński“. Sie ist nach der Prager Karls-Universität die zweitälteste Uni in Mitteleuropa und damit die älteste Universität Polens. Zwei ihrer berühmtesten Absolventen sind Papst Johannes Paul II. sowie der polnische Astronom Nikolaus Kopernikus.

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Quelle: Julia Kristin

Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Straßenmusiker in Lille

In meiner Zeit in Gent bin ich, wie eigentlich immer, recht viel gereist. Unter anderem hatte ich mich eines Abends auf einen 16-Stunden Trip nach Lille gemacht. Dort schaute ich mir nach Ankunft eine Händel-Oper an, ging dann zum Übernachten in ein Hostel, um am nächsten Morgen vor meiner Abreise noch ein wenig die Stadt zu erkunden. Ein Freund von mir, der lange in Lille wohnte, hatte mir ein paar Tips gegeben – darunter der “Marché de Wazemme”. Auf besagtem Markt hielt ich mich mehrere Stunden auf. Beim schlendern von Stand zu Stand entdeckte ich eine musizierende Vater-Sohn Kombination, die ich unbedingt aufnehmen wollte, um damit die morgendliche Stimmung der aufregenden kleinen Stadt Lille festzuhalten.

Getaggt mit , , , , , , ,
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 482 Followern an

%d Bloggern gefällt das: